header_ziele

Werden Sie Mitglied der Christian-Liebig-Stiftung e.V.

Mitgliedschaft

Sie möchten die Arbeit unserer Stiftung gern regelmäßig unterstützen? Dann ist eine Mitgliedschaft das Richtige für Sie.

Mit Ihrem Beitrag von 60 Euro pro Jahr helfen Sie uns dabei, langfristig und mit Planungssicherheit vor Ort agieren zu können. Wir freuen uns, wenn Sie den Mindestbetrag aufstocken!

Sie ermöglichen uns, die Basis unserer Tätigkeiten aufrechtzuerhalten. Dazu gehören auch Verwaltungskosten in Deutschland, die wir jedoch durch unsere rein ehrenamtlich arbeitenden Vorstände und lediglich zwei 450-Euro-Kräfte auf einem minimalen Niveau halten können. Zusätzlich erhalten wir viel Unterstützung vom Verlag Hubert Burda Media, der die Büro-, Porto-, Druckkosten übernimmt sowie kostenfreie Anzeigenplätze in den Zeitschriften des Medienhauses vergibt.

 

 

Das sagen unsere Mitglieder über die Christian-Liebig-Stiftung e.V.

"Als Mitglied der ersten Stunde bin ich vom Motto ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ überzeugt – nur so kann ein sinnvoller Beitrag für bessere Bildung in Afrika geleistet werden. Nach einem halben Jahr als Vorstand der CLS weiß ich nun, wie wohlüberlegt und ökonomisch mit Spenden umgegangen wird."
Annette Wucherer
Vorstand
„Christian war nicht nur ein kompetenter Journalist, sondern auch ein sehr netter und beliebter Kollege. Ich finde es schön, dass wir auf so sinnvolle Art die Erinnerung an ihn bewahren können. Ich unterstütze die CLS, weil ich direkt verfolgen kann, was mit meiner Spende geschieht. Weil sich keiner aus dem kleinen engagierten Team von Hindernissen entmutigen ließ. Und weil es sinnvoll ist, in die Bildung der Kinder zu investieren, damit sie ihr Glück nicht in einem fremden Land suchen müssen.“
Angelika Loos
CLS-Mitglied
„Kinder sind unsere Zukunft, Kinder wollen Gewinner sein, hier wie in Afrika. Aber nur durch Bildung haben sie die Chance auf ein besseres Leben. Und genau das, Kindern zu helfen, macht mich glücklich und füllt mein Herz mit großer Freude. Meine Arbeit für die CLS hat mein Leben verändert!“
Christian Paulmann
Vorstand und Freund von Christian
„Zum Zeitpunkt der Stiftungsgründung vor 2003 war ich tief bewegt vom Tod meines FOCUS-Kollegen Christian. Seitdem wurde von der Christian-Liebig-Stiftung e.V. viel bewegt – für die Kinder Afrikas – und stets in Gedenken an Christian. Die Arbeit in einem großartigen Team mit der Aufgabe, Zukunft zu schenken, macht Sinn und Freude.“
Carolin Nagler
Gründungsmitglied
„Ich unterstütze die CLS, weil mich der Tod meines geschätzten Kollegen Christian Liebig schockiert hat und Christian durch diese Stiftung in unseren Gedanken weiterlebt. Und weil ich Ländern, in denen Schulpflicht für jedes Kind noch keine Selbstverständlichkeit ist, bei der Erfüllung dieses Auftrags mit unter die Arme greifen möchte – durch nachhaltige Hilfe für eine aussichtsreichere Zukunft.“
Petra Kerkermeier
FOCUS-Kollegin

Kontakt
SPENDEN