header_aktionen

Aktionen

Von Schülern für Schüler

Barnim-Gymnasium spendet 2.000 Euro für die Mazala-Grundschule

12.000 Runden, 720 junge Läufer, ein Ziel: die Initiatoren des jährlich stattfindenden Sponsorenlaufs am Barnim-Gymnasium bei Berlin spendeten am 6. April 2017 2.000 Euro an die Christian-Liebig-Stiftung e.V. Seit 2011 findet der karitative Lauf an der Schule statt.

Spende-Barnim-Gymnasium-Berlin

Berlin–Mazala: Schülersprecher Anna Tenner und Constantin Tiberius Toth präsentieren gemeinsam mit Lehrerin Petra Schmiedel Spendenscheck und Urkunde.

Jörg Spielmann, Vorsitzender des Fördervereins Barnim-Gymnasium-Bernau e.V., erklärt die Idee hinter der Aktion: „Die Teilnehmer der 5. bis 12. Jahrgangsstufe suchen sich eine beliebige Anzahl an Sponsoren, die pro Runde spenden oder eine maximale Laufsumme zusichern. 30 Prozent der erlaufenen Summe gehen an gemeinnützige Zwecke. Die Schüler entscheiden gemeinsam mit dem Förderverein, welche Organisation die Zuwendung erhält.“

Dass nun 2.000 Euro für den Neubau der Mazala-Grundschule gespendet wurden, verdanken die Kinder im Süden Malawis der Idee einer Lehrerin. Ein Themenschwerpunkt im 3. Semester Geographie ist die Notwendigkeit und Bereitschaft zur Unterstützung ärmerer Länder, im Sinne einer Hilfe zur Selbsthilfe. Die Schüler diskutierten darüber, wie Menschen in Entwicklungsländern unterstützt werden können, vor allem Kinder. Und ob “Entwicklungshilfe” in der heutigen Zeit notwendig und wirksam ist, ob sie bei den Bedürftigen auch wirklich ankommt.

Die Schüler aus Mazala freuen sich über die großzügige Spende aus Deutschland!

Die Kinder im Dorf Mazala, im Süden Malawis, freuen sich über die großzügige Spende aus Deutschland!

„Ein bedeutender Bereich ist die Bildung. Nur durch die Möglichkeit des Lernens, der Aus- und Weiterbildung sind Kinder und Jugendliche in der Lage, aktiv ihr Leben und ihre Entwicklung zu gestalten und somit aus dem Kreislauf der Armut auszubrechen“, erklärt Odette Rückstieß, Lehrkraft für das Fach Geographie. „Ich recherchiere sehr viel im Internet und unterstütze selbst Projekte. Den Schülerinnen und Schülern habe ich konkrete Projekte vorgeschlagen, aber auch Organisationen und Stiftungen, welche vor allem im Bereich der Bildung vorbildliche Hilfe leisten und wichtige Projekte anschieben und betreuen. Die Schülerinnen und Schüler haben die Christian-Liebig-Stiftung selbst ausgewählt.“

„Für diese großartige Initiative und die Entscheidung, uns zu unterstützen, sind wir zutiefst dankbar“, so Beatrice von Keyserlingk, Vorsitzende des Münchner Vereins. „An der Mazala-Schule ist rasches Handeln dringend notwendig, alle vorhandenen Klassenzimmer sind akut einsturzgefährdet. Jeder Beitrag hilft hier!“

Insgesamt kamen bei dem Sponsorenlauf 14.666 Euro zusammen. Die Aktion fand im Herbst 2016 statt.


Fotos: Jörg Spielmann, Förderverein Barnim-Gymnasium e.V.; Christian-Liebig-Stiftung e.V.